Abenteuerlich Worte für Gravuren

Abenteuerlich Worte für Gravuren

26. April 2020 | Abenteuer / Outdoor
Hallo ihr Gravur-Fans,

Ihr kennt jemanden der total viel draußen ist und eins der Produkte wäre genau das Richtige für diese Person und es soll auch einen persönlichen Touch in Form einer Gravur bekommen?
Wir von Bessla Präsentwerk können sehr gut nachempfinden, wie es ist, ein Produkt richtig toll zu finden aber irgendwie nicht so richtig zu wissen, was da jetzt genau drauf graviert werden soll. Deshalb haben wir hier ein paar Vorschläge, mit denen Ihr garantiert nichts falsch macht.
Alle Vorschläge passen speziell zu diesen Produkten.
Schriftart, Größe, Anordnung bestimmt Ihr natürlich selbst. Auch Änderungen, zum Beispiel das Einfügen von Namen oder Logos sowie die Kombination von beidem, sind selbstverständlich möglich.

Viel Spaß beim Lesen!
Wir hoffen, Ihr werdet fündig.

Abenteuer beginnen da, wo Pläne enden.

Nur wer das Abenteuer wagt, wird neue Welten entdecken.

Einfach mal machen. Könnte ja gut werden.

Das Leben ist zu kurz für irgendwann…

"Einen Vorsprung hat, wer dort anpackt, wo andere erst einmal reden." (J. F. Kennedy)

Man sollte viel öfter einen MUTausbruch haben.

"Jeder Tag ist eine neue Chance, das zu tun, was du möchtest." (F. Schiller)

Erlebe jetzt die Geschichten, von denen du später erzählen möchtest.

Gib alles, außer auf.

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Wenn du aufgeben willst, denk daran, warum du angefangen hast.

Vielleicht wird alles vielleichter.

Die Arbeit kann warten. Dein Leben nicht.

Einfach mal zu weit gehen und sich dort ein bisschen umsehen.

Du siehst die Welt nicht so, wie sie ist, sondern so, wie du bist.

Das Leben ist so schön, wie du es findest.

Auf die Plätze. Glücklich. Los.

Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

Sei stärker als deine stärkste Ausrede.

Fange nie an aufzuhören. Höre nie auf anzufangen.

"Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden." (A. Einstein)

Wenn es holprig wird, steigt man nicht aus, sondern schnallt sich an.

Wovon leben Sie? Vom Moment.

Am Ende meines Lebens kann ich sagen: Ich war dabei. Sowas von.

Mach es, bevor du bereust, es nicht getan zu haben!

Lass Seifenblasen platzen, nicht deine Träume.

Vom Rumsitzen sind Träume noch nie wahr geworden.

Nimm dir Zeit für die Dinge, die dir das Gefühl geben, am Leben zu sein.